2278: GRIECHENLAND – NAUPLIA – OTTO I.

"Einzug Seiner Majestät des Königs Otto in Nauplia den 25 Januar 1833". Kreidelithographie auf aufgewalztem China, von F. Hohe nach P. Hess, bei F. Hanfstaengl in München, 1836. 54 x 87,5 cm (Darstellungsgröße; Blattgröße: 68 x 102 cm). – Auf mod. Holzrahmen aufgespannt. (185)
Schätzpreis: 4.500,- €


Murken, König-Otto-von-Griechenland-Museum Ottobrunn, S. 71 und Abb. 64 a (mit ausführlicher Beschreibung und Personenschlüssel). – Mit griechisch-französisch-deutschem Fußtitel mit Wappen und zweizeiliger Dedikation an König Otto vom Herausgeber Franz Hanfstaengl. – Historisches Dokument des bayerischen Abenteuers in Griechenland: im Zentrum König Otto zu Pferde mit Gefolge, dazu porträtgenau die griechischen Politiker und die Freiheitshelden sowie das Volk in griechischer Nationaltracht, im Hintergrund das von Mauern umgebene Nauplia, die Festung Palamidi und die salutschießende Flotte. – Einriß mit Fehlstelle in der Darstellung oben im Himmel sowie Einriß bis knapp in die Darstellung im linken Seitenrand, kleine Fraßspur im linken weißen Rand, oben mittig leichte Knickspur, Japan in der linken unteren Ecke etw. vom Trägerpapier gelöst; Trägerpapier im Rand etw. fleckig und stärker gebräunt, Außenränder tls. stärker beschabt; Darstellung minimal berieben, angestaubt und leicht fleckig. – Etwas restaurierungsbedürftiges, sehr seltenes Blatt.

Tear with missing part in the illustration at the top in the sky as well as a tear reaching just into the image in the left margin, small feeding mark in the left white margin, slight crease in the upper centre, Japan paper in the lower left corner somewhat detached from the backing paper. Carrier paper in margin somewhat stained and more strongly tanned. – Margins partly more scuffed, image minimally rubbed, dusty and slightly stained. – Very rare print in need of restoration. – Mounted on modern woode frame.