2265: FRANKREICH – ELSASS UND BADEN –

"Alsatia Superior et Inferior III. Tabulis Delineata cum Finitimis Episcopatibus, Ducatibus, Principatibus, et Marchionatibus, Abbatiis, Comitatibus, Urbibus, olim Imperialibus et aliis Civitatibus exhibita". Teilkolor. Kupferstichkarte (von drei Platten gedruckt und zusammengesetzt) mit großer unkolor. ornamentaler Titelkartusche mit Früchtegirlande, figürlichem Meilenzeiger und kolor. Lorbeerstabeinfassung, nach J. Michal, bei M. Seutter in Augsburg, um 1730. Ca. 59 x 176 cm. – Unter Glas (ungeöffnet; Altersspuren). (147)
Schätzpreis: 600,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 420,- €


Aus einem Atlas. – Sandler, S. 12, 359-361. Pfalz, S. 34. Lex. Kart. 738/739. – Seltene Karte, die zu den wenigen Originalkarten Seutters zählt; in Westorientierung mit dem Rheinlauf zwischen Augst und Rheinzabern, von Seutter als Wandkarte veröffentlicht. – Leichte horizontale Faltspuren, tls. etw. wellig und mit geringen Alters – und Gebrauchsspuren. – Dekorativ.