2262: NAPOLEON – SAMMELALBUM

mit 59 aufgezogenen Lithographien von Lemercier nach N. E. Maurin, Ch. N. Lemercier und V. Adam aus "Histoire de Napoleon", bei Jeannin in Paris, 1834. Ca. 7 x 6 bis 7 x 29 cm. Hldr. d. späten 19. Jhdts. in läd. Pp.-Schachtel d. Zt. (beschabt und bestoßen). (156)
Schätzpreis: 300,- €


Ursprünglich auf 12 Blätter zu je 5 Abbildungen erschienen, hier auseinandergeschnitten und meist zu dritt untereinander in das Sammelalbum montiert (eine Darstellung fehlend). – Die Darstellungen zeigen Schlachten, Porträts und Szenen aus Napoleons Leben. – Tls. etw. beschnitten und mit kleinen Einrissen, tls. leicht berieben und fleckig. – 8 Beilagen, darunter 5 im Album mont. Blätter (darunter ein Sklavinnenmarkt, ein Hirsch von J. E. Ridinger) sowie 3 lose Blätter (darunter eine Radierung Deutsche Flora von H. Thoma).