226: COVARRUBIAS Y LEYVA, D. DE,

Opera omnia ... postrema editione ... multis in locis adaucta ... praefatio Cornelii Brederodii. 2 in einem Bd. Frankfurt, J. Saur, 1608. Fol. Mit Druckermarken auf den Titeln und am Ende. 4 Bl., 610 S.; 3 Bl., 506 S., 38 Bl. Ldr. d. Zt. mit Rsch. (etw. berieben und bestoßen). (191)
Schätzpreis: 400,- €


VD 17 1:007615Q. – Umfangreiche Werkausgabe von Diego de Covarrubias y Leyva (latinisiert Didacus Covarruvias; 1512-1577), einem Kirchenjuristen und Bischof von Segovia, einem der einflußreichsten Vertreter der spätscholastischen Schule von Salamanca. – Titel von Tl. I seitlich beschnitten und komplett aufgezogen, das letzte Bl. dieses Teils im Bund mit Ausbesserungen; beide Tle. mit vereinzelten alten Eintragungen, gebräunt, stellenw. fleckig oder leicht wasserrandig.