225: COSTER, F.,

De vita et laudibus deiparae Mariae virginis, meditationes quinquaginta. 2 Tle. in einem Bd. Ingolstadt, D. Sartorius, 1588. 12º. Mit 2 kleinen Titelholzschnitten. 1 Bl., 443 S., 1 weißes Bl., S. 444-821 (recte 822). Ohne die zwei Bl. der Approbatio am Ende. Flex. Pgt. d. Zt. (Schließbänder fehlen, etw. fleckig, berieben und knitterig). (124)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 360,- €


VD 16 C 5576. Stalla 1593. – Fliegende Vorsätze entfernt, Titel mit Besitzvermerk von alter Hand, etw. fleckig und wasserrandig, gering gebräunt.

DAZU: I. BRUNO, V., Meditationes, in passionem et resurrectionem D. N. Iesu Christi. Pars tertia. Köln, A. Mylius, 1598. 12º. Mit gestoch. Titelvign. und Kupfertafel. 7 Bl., 551 S., 3 Bl. Flex. Pgt. d. Zt. (Gelenk angebrochen, Schließbänder fehlen, etw. fleckig und beschabt). – VD 16 ZV 2605. – Vorsätze mit Bibliotheksmärkchen, gering fleckig und etw. gebräunt.

II. PROKSCH, J. Z. V., Für fromme Christen jeden Standes zubereitete Göttliche Tafel, das ist: Nützliche Betrachtungen und andächtige Gebete. Neue verb. Aufl. 2 Tle. in einem Bd. Bamberg und Würzburg, Goebhardt, 1777. Mit gestoch. Frontisp. 7 Bl., 300 S., 1 Bl., 533 S., 1 Bl. Goldgepr. Ldr. d. Zt., monogr. und dat. "I. K. / 1794", in Ldr.-Schuber d. Zt. (beides mit kleinen Fehlstellen und Wurmspuren, etw. beschabt). – Gering gebräunt und fleckig. – Sehr selten.