2236: ASIEN – TÜRKEI – ANTIOCHIA

"Daphne". Kupferstich mit kleiner Rollwerkkartusche, aus dem "Theatrum Orbis Terrarvm Parergon", bei A. Ortelius in Antwerpen 1624. 36,5 x 48,5 cm. (125)
Schätzpreis: 300,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 200,- €


Van der Krogt III B, Daphne 31:711. Van den Broecke 232: "Depiction of the Paradise Daphne, a pleasant suburb of Antioch in Syria, representing a mixture of myth and history." – Leichte Knickspuren im Rand, Ränder leicht wasserrandig und gebräunt. – Etw. flauer Abzug. – Beiliegt das Blatt "Tempe", das einen Tempel und Rituale am Fuße des Mount Olympus in Griechenland zeigt (ebenfalls bei A. Ortelius in Antwerpen; unten restaurierte Bugschäden mit minimalem Bildverlust). – Zus. 2 Blätter.