2231: ANDACHTSBILDER – HINTERGLASMALEREI –

Salvator mundi. Tempera auf Glas. Wohl Oberösterreich oder Böhmen, erste Hälfte des 19. Jhdts. Ca. 34,5 x 26,5 cm. – Alter schwarzlackierter Holzrahmen (tls. abgeplatzt, berieben und bestoßen). (51)
Schätzpreis: 300,- €
Nachverkaufspreis: 150,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Die Büste eines jugendlichen, bartlosen Christus mit Sphaira und Kreuz in den Händen zwischen Blumen. Die einfache Umrißzeichnung und die flächige Malerei sowie die Farbigkeit sind typisch für die Hinterglasmalerei im Grenzgebiet von Oberöstereich, Böhmen und Ostbayern im frühen 19. Jahrhundert. – Einzelne Farbabplatzungen, vor allem im weißen Hintergrund.