2205: ÖSTERREICH – EISENBAHN –

"Die Eisenbahn von Innsbruck nach München. Eröffnet am 24. November 1856". Souvenirblatt. Im Zentrum die Karte (17,5 x 16 cm), umgeben von 12 kleinen Ansichten. Getönte Lithographie, bei C. Redlich in Innsbruck, 1859. Ca. 36,5 x 26,5 cm (Blattgr.: 51 x 40,5 cm). (34)
Schätzpreis: 500,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Ergebnis: 330,- €


Neujahrs-Entschuldigungskarte der Stadt Innsbruck für das Jahr 1859, u. a. mit Ansichten von München, Rosenheim, der Isarbrücke von Großhesselohe, von der Stadt Hall, dem Goldenen Dachl in Innsbruck, von Jenbach und Kufstein; mit Wappen und Eisenbahn über der Darstellung. – Mit leichten Falt – und Knickspuren in den breiten weißen Rändern, etw. fleckig und gebräunt. – Selten.