2177: ITALIEN – FRASCATI –

"Fraskati". Weiß gehöhte und aquarellierte Bleistiftzeichnung. Ortsbezeichnet und dat. "25 August" (um 1880). 22,2 x 30,3 cm. (99)
Schätzpreis: 300,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Ergebnis: 150,- €


Die verso von späterer Hand an Karl Lindemann-Frommel (1819-1891) zugeschriebene Zeichnung zeigt einen Blick aus erhöhter Lage auf das nahe Rom gelegene Frascati. Auf einem kleinen Plateau stehen zwei Damen mit einem Kind an einer durch eine Fontäne durchbrochenen Balustrade. Dier erhöhte Lage läßt an die Villa Aldobrandini oder den Belvedere von Frascati denken, wobei es jedoch keine eindeutigen Hinweise auf einen der beiden Orte gibt. – Das Blatt stammt wohl aus einem Album. – Mit abgeschrägten Ecken, etw. gebräunt und mit vereinzelten Fleckchen, verso kleine Läsuren durch alte Montierung.