2171: FRANKREICH – SAMMLUNG von fünf Kupferstichkarten.

Verschied. Stecher und Formate. 17. und 18. Jhdt. (120)
Schätzpreis: 180,- €
Ergebnis: 100,- €


Aus verschiedenen Atlanten. – Darunter die seltene "Carte et description generale de Dauphine" von J. de Beins, bei N. Berey in Paris, datiert 1654, und die "Carte routiere de la République Française" von C. J. Chaumier, bei Basset in Paris, um 1790. – Alters- und Gebrauchsspuren. – 15 Beilagen.