2160: BÖHMEN UND MÄHREN – PRAG –

(Hradschin. Ansicht von Südwest). Aquatintaradierung nach V. Morstadt, wohl Prag um 1835. 32,5 x 50 cm. – Auf Trägerpapier aufgezogen, in Wurzelholzrahmen mit Glas (ungeöffnet; leichte Altersspuren). (34)
Schätzpreis: 600,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 500,- €


Vgl. Nebehay/Wagner 437, 5. – Entspricht der Ansicht auf dem 5. Blatt aus der Folge "Malerische Darstellung von Prag", erschienen in A. Borrosch’s Buchhandlung in Prag, 1835. Allerdings wurden diese Blätter immer koloriert und sind als Umrißradierungen ausgeführt. – Einrisse, Knickstellen und Bereibungen im Himmel restauriert bzw. geklebt, kleiner Fleck in der Darstellung, etw. fleckig und gebräunt. – Seltenes Blatt mit reizender Biedermeierstaffage.