216: VENEDIG – LEHENSBRIEF.

Italienische Urkunde auf Pergament in Codexform. Dat. Venedig, 12. 6. 1772. Ca. 22,5 x 17 cm. Mit Intitulatio in Goldschrift und ornamental verzierter Initiale. 6 Bl. Geheftet und lose eingelegt in goldgepr. Ldr.-Decke d. Zt. (leichte Altersspuren). (112)
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Ergebnis: 220,- €


Prächtige Ausfertigung einer Lehensurkunde von Alvise (Aloysius) Mocenigo (1701-1778), seit 1763 Doge von Venedig, für drei Schwestern namens Elena, Antonia und Giustina, Töchter des verstorbenen Manfredo dal Cortivo. – Ein Blatt mit hinterlegtem Randausriß in Pergament, die Goldschrift berieben.