2153: BENELUX – SAMMLUNG von elf Kupferstichkarten.

Verschied. Stecher und Formate. (120)
Schätzpreis: 250,- €
Ergebnis: 240,- €


Aus verschiedenen Atlanten. – Darunter der seltene "Typus Frisiae inter Flevum et Lavicam" (bei F. de Ram in Amsterdam; De Rijke 45.4), "Transisalania vulgo Over-Yssel" (bei R. & I. Ottens in Amsterdam) sowie fünf Mercator-Karten aus dem "Atlas minor". – Eine Karte mit Koloritbrüchen und kleinen Fehlstellen, tls. stärkere Alters- und Gebrauchsspuren. – Vier Beilagen. – Zus. 15 Blätter.