2151: ÖSTERREICH – OBERÖSTERREICH – WENING

8 Kupferstiche aus der "Historico-topographia descriptio Bavariae" von M. Wening, München 1701-26. Ca. 24 x 33,5 bis 26,5 x 35 cm. – Unter Passepartout. (16)
Schätzpreis: 220,- €


Nebehay/Wagner 828. – Vorhanden sind die Ansichten der Schlösser Eitzing (2 Exemplare), Mayerhofen, St. Martin, Schwendt, Untersunzing, Wegleiten bei Ried und Wildenau. – Leicht fleckig und gebräunt. – Einige Beilagen, darunter das Blatt mit der Ansicht von Gmunden mit dem Schloß Ort und der Karte des nördlichen Teiles des Innviertels aus der zwölfteilgen Kupferstichkarte von Oberösterreich von M. Küsell nach G. M. Vischer sowie einige Seekarten des mittleren 20. Jahrhunderts, u. a. vom Mittelmeer.