2126: TRECHTINGSHAUSEN AM RHEIN – QUAGLIO –

"St. Clement im Rheingau". Getönte Kreidelithographie auf leicht gelblichem Papier, von D. Quaglio, (1819). 34,5 x 40 cm (Blattgr.: 47,5 x 67 cm). (105)
Schätzpreis: 240,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Aus der "Sammlung denkwürdiger Gebäude des Mittelalters in Deutschland". – Winkler 640, 50. Trost L57. – Die große romanische Kapelle in Trechtingshausen ist dem hl. Clemens als Schutzpatron aller in Wassernot geratenen Schiffer geweiht. – Breite Ränder mit kleinen Randläsuren und leichten Knickspuren (links unten stärker), leicht angestaubt, leicht fleckig und gebräunt. – Inkunabel der Lithographie.