2125: ASIEN – PALÄSTINA –

Holzschnittkarte (von 2 Stöcken) aus dem Werk "La mer des histoires", Paris, wohl 1536. 30,5 x 40 cm. (90)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 380,- €


Mortimer 469. – Vgl. Laor 221 und 440 (mit Abbildung). Campbell, The Earliest Printed Maps, 218. – Nicht bei Nebenzahl. – Ostorientierte Karte mit Jerusalem im Zentrum, rückseitig auf beiden Blättern mit französischem Text. – Französische Übersetzung des "Rudimentum novitiorum" von Lucas Brandis, erstmals 1488/89 erschienen und bis 1550 mit unveränderter Karte mehrmals aufgelegt. – Rechts und links fehlen jeweils ca. 2 Zentimeter des Kartenbildes, leicht fleckig und gebräunt. – Selten. – Aus einer bayrischen Privatsammlung.