2123: MÜNCHEN –

"Monachium Bavariae". Planansicht. Kupferstich auf feinem Bütten von T. Volckmer, Salzburg, dat. 1613. 32 x 47 cm. (28)
Schätzpreis: 150,- €


Fauser 9259. – Wohl etw. späterer Abzug. – Der Plan gilt als der erste Stadtplan Münchens und wurde von dem Mathematiker und Goldschmied Tobias Volckmer jun. auf der Grundlage eigener Vermessungen im Jahre 1613 erstellt. Detailliert werden Straßen, Stadtmauern, Häuser und landschaftliche Gegebenheiten gezeigt und in der Legende benannt (1-49). Alltagsszenen zeigen unter anderem die Arbeiten der Münchner Bürger der Zeit, wie Jagd oder Ackerbau. – Rechte untere Ecke angerändert (etw. Bildverlust), knapprandig, geglättete Faltspuren, rechts kleiner Einriß in der Faltung, leicht stockfleckig und gebräunt.