2121: BÖHMEN UND MÄHREN – KARLSBAD –

"Ware und eigentliche Abbildung der in aller Welt glückselig berümter Statt Keiser Carls-Bad im Königreich Böhmen". Radierung auf Bütten, um 1720. 32 x 46,5 cm. – Unter Glas gerahmt (Alters – und Gebrauchsspuren). (3)
Schätzpreis: 260,- €
Ergebnis: 180,- €


Gesamtansicht mit Wappen und zwei Legenden (1-10 und 11-23) in den oberen Ecken, unten kurze Beschreibung als Fußtext: "Das berühmte Carols-Bad dorten wo die Töpel fließet …". – Wohl späterer Abzug, um 1850. – Doppelte Faltung geglättet, zwei Stellen dünnwandig, tls. ungleichmäßig abgedruckt, leicht fleckig und gebräunt. – Für uns nicht nachweisbar. – Beiliegen 9 Blätter, darunter 6 kleine kolor. Kupferstiche unter einem Passepartout mont., alle Blätter unter Glas gerahmt (4 Rahmen).