2117: MIESBACH –

"Aussicht bey dem Churfürstlichen Markt Miesbach". Gesamtansicht, im Vordergrund Reiter und Kühe. Einfach altkolor. Umrißradierung von S. Warnberger nach G. Dillis, bei D. Artaria in Mannheim, um 1810. 29 x 43,5 cm. – Stilvoll unter Glas gerahmt (ungeöffnet; leichte Alters – und Gebrauchsspuren). (138)
Schätzpreis: 700,- €


Nagler XXIII, 500, Nr. 8, 2. Thieme/Becker XXXV, 163 (Biographie). – Aus der seltenen prachtvollen Folge "Zwölf Ansichten aus Bayern, nach Zeichnungen von G. Dillis". – Himmel mit restauriertem Einriß, ferner mit etw. restauriertem vertikalen Bug und kleinen Läsuren in den Rändern, leicht fleckig und gebräunt. – Dekorative Ansicht.