2105: ASIEN – CHINA –

"Opulentissimum Sinarum Imperium". Altkolor. Kupferstichkarte mit großer unkolor. figürl. Kartusche, bei T. C. Lotter in Augsburg, um 1760. 49,5 x 57,5 cm. (55)
Schätzpreis: 500,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 330,- €


Aus einem Atlas. – Prachtvolle Karte von China mit den Inseln Formosa (Taiwan) und Hainan sowie dem südlichen Japan mit den Ryukyu-Inseln (u. a. Okinawa) und der koreanischen Halbinsel. Rechts unten figürliche Titelkartusche, auf den Handel bezugnehmend, links unten und rechts oben Kartuschen mit Maßstäben sowie Legende. – Tobias Conrad Lotter (1717-1777) hatte den Verlag und die Platten seines Schwiegervaters Matthäus Seutter übernommen und druckte diese mit leichten Veränderungen erneut ab. – In den weißen Rändern leicht wasserrandig, fleckig und gebräunt. – Gutes Exemplar.