2084: MÜNCHEN –

"München vom Maximilianeum". Panoramaansicht. Radierung von A. Aichinger. In der Platte monogr., e. sign., bezeichnet, num. 88/100, nicht dat. (1. Hälfte 20. Jhdt.) 23 x 52 cm. (103)
Schätzpreis: 180,- €


Thieme/Becker I, 145 (Biographie). – Albert Aichinger (geboren in München 1866) war "Schüler der Akad. unter Peter Halm" (Thieme/Becker). – Etw. knapprandig, kleine Knickstelle, leicht gebräunt. – Beiliegen 3 weitere Arbeiten von Aichinger, darunter "An der Isar/Kabelsteg" (Num. 12/a).