2078: MÜNCHEN –

"Dampfwagen". Die Eröffnung der München-Augsburger Eisenbahn 1840, mit einem Teil der Stadt im Hintergrund, vorne reiche Personenstaffage. Alt teilkolor. Lithographie von G. Kraus, bei J. C. Hochwind in München, um 1840. 13,5 x 40 cm. – Auf Trägerkarton aufgezogen. (2)
Schätzpreis: 120,- €
Ergebnis: 160,- €


Wohl aus einem Tafelwerk. – Vgl. Germanisches Nationalmuseum, Inventarnr. HB3866 ("Dampfschiff" und "Dampfwagen") und Pressler 443 (mit zwei Abb., davon eine auf dem Schutzumschlag). – Das gleiche Bild des Dampfwagens, wie bei den angegebenen Belegen, doch seitlich kürzer. – Oben angerändert, leichte Knickspur. – Beiliegt eine kolor. Holzschnittansicht von Lindau von S. Münster (auf dem vollen Doppelblatt; unter Passepartout).