2072: BAYERN – MÜNCHEN – HOERHAGER

5 Ansichten aus München von L. Hoerhager. Bleistift und Aquarell auf Papier. Um 1904-06. Ca. 12,5 x 22 bis 39 x 31,5 cm. – Unter Glas (ungeöffnet). (57)
Schätzpreis: 1.200,- €


Die schlichten, aber gut komponierten Aquarelle zeigen historische Ansichten Münchens vor den Weltkriegen von der Hand Lorenz Hoerhagers (1885-1971). Sie sind – mit einer Ausnahme – auf der Rückplatte mit der genauen Ortsbezeichnung beschriftet. Zu sehen sind die Blutenburg (kleinstes Blatt), "Alt-Neuhausen" (größtes Blatt), der "Blick von Kegelhof (Au) auf Quellenstraße 28, 29, 30 u. Fischerbergl No. 1 u 2", die "Quellengasse No. 10 (Berchtold/Raubmörder wohnte hier)" und eine nicht näher bezeichnete Ansicht aus München. – Mit Fleckchen, leicht angestaubt und minimal gebräunt, ein Glas mit Sprung. – Beiliegen zwei Ansichten von Burgen. – Beigabe.