2061: MÜNCHEN –

Ansicht der Heilig-Kreuz-Kirche in Giesing. Bleistiftzeichnung auf chamoisfarbenem Velin. 23 x 15,2 cm. Nicht. sign., ortsbezeichnet "Giesing" und dat. "3. 21 J97". – Unter Passepartout. (4)
Schätzpreis: 100,- €
Ergebnis: 130,- €


Feine Zeichnung des Turms der neugotischen Kirche im Münchner Stadtteil Giesing mit davorstehenden Gebäuden, wohl von Ludwig Sckell (1833-1912). – Wasserrand rechts unten, leichter Falz, etw. fleckig und gebräunt. – Aus der Sammlung W. Denzel (verso Sammlungsstempel).