2059: MÜNCHEN –

"Partie an der Kreppe". Weißgehöhte Bleistiftzeichnung von F. Wirnhier. Sign., von anderer Hand auf dem Träger bezeichnet, nicht dat. (um 1935). 15,5 x 24 cm. – Auf Trägerkarton. (22)
Schätzpreis: 120,- €
Nachverkaufspreis: 60,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Der Münchner Friedrich Wirnhier (1868-1952) war als Professor an der Kunstgewerbeschule in seiner Heimatstadt tätig. – Beiliegt ein Aquarell Wirnhiers mit einem spartanisch eingerichteten Zimmer. – Aus der Sammlung des Heimatpflegers Hans Roth (1938-2016).