2055: BAYERN – SAMMLUNG –

6 Lithographien von F. Leinecker und A. Schleich, gedruckt bei Weiss & Kohler, um 1845. Je ca. 12,5 x 19,5 cm. – 5 auf Trägerkartons mont. (48)
Schätzpreis: 400,- €


Kolb, Mainfränkische Ortsansichten, S. 60, 92, 110, 116, 118 und 124, jeweils mit Abbildung. – "Gemünden" – "Münnerstadt" – "Sommerhausen am Main" – "Sulzfeld am Main" – "Sulzheim". – "Burggrumbach" (Unterpfleichfeld). – Die Ansichten von Franz Leinecker und Anton Schleich erschienen von 1842 bis 1847 im "Würzburger Abendblatt" bei Förtsch als unregelmäßige Beilage, insgesamt um die 60 verschiedene Lithographien, allesamt selten. – Ein Blatt mit kleinen Abrissen in den oberen Ecken, tls. etw. wellig und stockfleckig.