2043: BAYERN – REGENSBURG –

5 Blätter in verschied. Techniken, von verschied. Stechern und in unterschiedlichen Formaten. 16. bis 19. Jhdt. – 4 Blätter unter Glas (ungeöffnet; Alters – und Gebrauchsspuren). (159)
Schätzpreis: 280,- €
Ergebnis: 240,- €


Aus verschied. Tafelwerken. – Darunter eine kolor. Gesamtansicht als Lithographie von Kunike nach J. Alt, eine Planansicht aus halber Vogelschau mit Panoramaansicht darüber als Kupferstich von M. Merian sowie das "Prospect des gefürsteten Adel Frauen Stiffts Nieder Münster in Regensburg" als Kupferstich von I. M. Steidlin nach F. B. Werner, erschienen bei M. Engelbrecht in Augsburg. – Leichte Alters – und Gebrauchsspuren, das Engelbrecht-Blatt mit längerem Einriß im weißen Rand.