202: CURIO, J.,

Conservandae sanitatis praecepta saluberrima. Frankfurt, Egenolff, 1559. Mit 60 Textholzschnitten von H. S. Beham, H. Schäuffelein u. a. 12 nn., 279 num. Bl. Pp. um 1800 mit Rsch. (beschabt und bestoßen). (60)
Schätzpreis: 1.000,- €
Ergebnis: 1.000,- €


VD 16 R 579. STC 773. Adams S 106. Richter 74. Durling 3812. Horn/Arndt 39. Oldenbourg L 233. Pauli 1211-19. – Handbuch über die gesunde Lebensweise nach dem Vorbild des mittelalterlichen "Regimen Salerninatum", das von der medizinischen Schule von Salerno für den englischen König entwickelte Diätkochbuch, hier von dem Erfurter Arzt Curio neu bearbeitet. Die hübschen, früheren Ausgaben entnommenen Holzschnitte (vgl. Röttinger, Frankfurter Buchholzschnitte S. 65, Anm. 9) zeigen die Jahreszeiten, menschliche Charaktere, Pflanzen, Speisen und Badeszenen. – Am Ende 14 weiße Bl. mit zahlreichen hs. Notizen von alter Hand. – Innengelenk gelockert, erste Lage gelockert, Titel und Bl. A 2 und A 3 mit kleinem Löchlein (minimaler Buchstabenverlust), Titel mit hs. Anmerkung von alter Hand, zahlreiche Unterstreichungen und Marginalien (diese beim Binden im 18. Jhdt. beschnitten), leichter Feuchtigkeitsgeruch, etw. fleckig und gebräunt. – Spiegel mit gestoch. Exlibris "Bibliothek des Geh. R. u. C. Carl Gerds v. Ketelhodt aequirirt zum allgemeinen Besten von Ludwig Friedrich Fürsten zu Schwarzburg Rud. 1804".

14 blanks at the end with various old handwritten annotations. – Inner joint and first layer loosened, title and sheets A 2 and A 3 with small whole (minimal loss of letter), title with old annotation, various underlines and marginalia (those trimmed when rebound in the 18th century), slight musty odor, somewhat soiled and tanned. – 18th century cardboard with spine label (scuffed and bumped). – Paste-down with the engraved bookplate.