2015: AUGSBURG – SAMMLUNG –

Acht alt – oder beikolor. und zwei unkolor. Kupferstiche, meist von C. Remshard, bei J. Wolff oder J. F. Probst in Augsburg, um 1730. Je ca. 22 x 38 cm. – Unter Glas (nicht geöffnet; leichte Altersspuren). (54)
Schätzpreis: 400,- €
regelbesteuert 19% MwSt.


Thieme/Becker XXVIII, 151. Schefold S. 184. – Meist aus den Zyklen "Augsburger Straßen und Plätze" und "Kirchen und Klöster". – Jeweils deutsch-lateinisch betitelt, tls. mit reicher Personenstaffage. – Vorhanden sind u. a. die Blätter "Der alte Heumarckt", "Prospeckt der Kirchen und Kloster der P. P. Barfüßigen Carmelitern …", "Prospect deß so genandten Obern Grabens", "Prospect gegen der Schrandt" und "Prospect von S. Ulrich gegen dem Salzstadel". – Tls. etw. knapprandig, ein Blatt mit stärkeren Altersspuren, leicht fleckig und etw. gebräunt. – Versand nur ohne Rahmen.