2010a: BAD MERGENTHEIM –

"Ansicht der Stadt Mergentheim von Westen gegen Osten, im Tauber-Thale". Gouache auf Papier, "aufgenommen und gemalt, von Georg Joseph Gisser, im Jahre 1813". 60 x 77 cm. – Unter breiter biedermeierlicher Nußholzleiste und Glas gerahmt. (217)
Schätzpreis: 2.800,- €
Ergebnis: 1.400,- €


Vgl. Schefold 5125 (Abb. Tafel 191). Bittel, Der "Mergentheimer Aufstand" von 1809 (aus Schwäbische Heimat 2010/1; Blick von Norden gegen Süden). – Blick aus einem kleinen Wäldchen heraus auf die Stadt Bad Mergentheim, rechts auf dem Hügel die Burg Neuhaus, im Tal darunter Igersheim, links an der Tauber eine kleine Kapelle, im Vordergrund ein Querflöte spielender Mann, der von einer Dame durch das Gebüsch belauscht wird, links drei Schafe. – Bis zur getuschten Einfassungslinie beschnitten, auf Trägerkarton mit dünner Tuschlinieneinfassung aufgezogen, der Titel von späterer Hand im Stile der Zeit dazugefügt. – Schönes farbfrisches Blatt. – Wohl eine der schönsten Ansichten der Stadt.