2: ANTIPHONAR –

Einzelblatt aus einer lateinischen Handschrift auf Pergament. Wohl Deutschland, Ende 12. Jhdt. Ca. 28,8 x 18 cm. Recto und verso mit zus. 15 schlichten Initialen in Rot und Braun. Neumen auf 4 Linien, mit roter f-Linie. Schriftspiegel: ca. 24 x 16,5 cm. (214)
Schätzpreis: 600,- €
Ergebnis: 360,- €


Gut erhaltenes Blatt mit Notation der Gesänge in Neumen, geschrieben in vollendeter Buchminuskel; recto mit den Texten aus dem Commune zum Fest eines Märtyrers, verso zu Petri Stuhlfeier (Kathedra Petri). – Recto gleichmäßig gebräunt, verso mit leichten Klebespuren, gering fleckig.