1998: ITALIEN – VENEDIG –

Blick auf Santa Maria della Salute vom gegenüberliegenden Ufer mit Gondelstaffage. Aquarell von H. Rettig. Sign. und bezeichnet, nicht dat. (wohl um 1900). 31,5 x 44 cm. (99)
Schätzpreis: 200,- €


Thieme/Becker XXVIII, 192 (Biographie). – Heinrich Rettig (1859-1921) war Schüler von Thumann, Knille und E. Hildebrand und ist vor allem für seine Aquarelle von Landschaften und Genreszenen bekannt. – Stecknadellöcher in den Außenrändern, minimal fleckig.