195: BAYERN – AVENTINUS (TURMAIR), J.,

Annalium Boiorum libri septem. Ingolstadt, A. und S. Weissenhorn, 1554. Fol. Mit Holzschnittportr. von H. Lautensack. 30 Bl., 835 S. Leicht läd. Schweinsldr. d. Zt. über Holzdeckeln. (11)
Schätzpreis: 1.800,- €
Ergebnis: 900,- €


Erste Ausgabe. – STC 861. Adams A 2308. VD 16 T 2318. Stalla 312. Wegele 265. Schmitt 69/70, 13, und Abb. 8. – Berühmte Chronik Bayerns, bereits 1533 vollendet; enthält zahlreiche Quellentexte, die heute nicht mehr nachweisbar sind. – Innengelenke gebrochen, fliegender Vorsatz mit Notiz von alter Hand, Titel gestempelt und mit Kaufvermerk, datiert 1555, und lateinischem Spruch, datiert 26. 4. (15)74, mit zahlr. Marginalien von alter Hand, leicht fleckig, etw. gebräunt. – Mit Stempeln der Fürstlich Löwensteinschen Bibliothek; laut Kaufvermerk aus dem Besitz des Wiener Arztes und Apothekers Matthias Cornax (1508-1564), der 1549 in Wien die erste operative Bauchöffnung durchführte.

First edition. – Famous Bavarian chronicle, completed as early as 1533 and including numerous source texts that can no longer be traced today. – Inner joints broken, fly-leaf with note in old hand-writing, titel page stamped and with buyer’s entry dated 1555, and Latin quote dated 26. 04. (15)74, with lots of marginalia in old hand-writing, slightly soiled, somewhat browned. – With stamps of the Royal Löwenstein Library and according to the buyer’s entry from the collection of the Viennese doctor and pharmacist Matthias Cornax (1508-1564), who performed in 1549 the first surgical opening of the stomach in Vienna. – Slightly damaged contemporary pig-skin over wooden boards.