195: ALBINUS (WEISSE), P.,

Außzug. Der Eltisten und fürnembsten Historien, des uralten streitbarn und beruffenen Volcks der Sachssen ... aus dem vierten Buch der Sächsischen und Meißnischen Chronick. Tl. I (von 2). (Dresden, G. Bergen), 1597. Qu.-Fol. Mit kolor. gestoch. Titelbordüre, gestoch. Kopfvign. und 55 (statt 59) Kupfertafeln von Heinrich Goedig. 2 Bl. Läd. Pp. d. 19. Jhdts. (156)
Schätzpreis: 1.000,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 600,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

IA 102.768. VD 16 ZV 25043. Andresen II, 591. Thieme/Becker XIV, 304. – Seltene Kupferstichfolge zur Geschichte Sachsens von der ersten geschichtlichen Erwähnung bis zur Zeit nach der Christianisierung. Die Radierungen von Heinrich Goedig mit Szenen von Kämpfen, Turnieren, Gefechten, Seeschlachten etc. Unter jeder Darstellung findet sich eine typographische Inhaltsangabe in deutscher sowie ein Distichon in lateinischer Sprache. – Es fehlen die Tafeln 1, 4, 58 und 59. – Titel mit Besitzvermerk im Rand, Bindung gelockert, die Tafeln handschriftlich numeriert, mit zahlreichen meist kleineren Randläsuren und – einrissen, etwas gebräunt und fleckig.