194: MODUS LEGENDI ABBREVIATURAS

in utroque iure sive processus iuris. Straßburg, (Georg Husner), 1490. Fol. Got. Typ., 2 Sp., 52 Zl. 126 Bl. (letztes weiß). – BEIGEB.: GUIDO DE CUMIS, Casus longi super instituta. O. O., Dr. und Jahr (Straßburg, J. Prüss, ca. 1488-93). Got. Typ., 2 Sp., 50 Zl. 84 Bl. (letztes weiß). Blindgepr. Schweinsldr. d. Zt. über Holzdeckeln mit 2 Schließen (gebräunt, fleckig und wurmstichig, Vorderdeckel unten mit Feuchtigkeitsspuren, untere Schließe erneuert). (192)
Schätzpreis: 1.500,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 2.800,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

I. Hain/Copinger 11485. BMC I, 140. BSB M-509. IGI 6666. Goff M-757. GW M 47350. – Bereits im 15. Jahrhundert mehrfach aufgelegtes Kompendium juristischer Schriften; enthält neben dem "Modus", einer Art Schlüssel zu den Rechtsbüchern der Zeit, Johannes von Urbachs "Processus iudiciarus" und einige weitere Texte. – II. Hain 4665. BMC I, 125. BSB G-438. Goff G-555. GW 11711. – Sammlung schwieriger Fälle der Institutionen Justinians, bedeutend für die praktische Rechtspflege der Zeit. – Vorsatz mit altem Vermerk mit Hinweis auf Johannes de Urbach, Titel von I mit Buntstift-Eintragung, anfangs in der unteren Ecke mit kleinen Randschäden, der Beiband mit einigen zeitgenössischen Marginalien, durchgehend vor allem im Bund stärker wurmstichig, gegen Ende weiter ausgreifend, etwas fleckig und unten leicht wasserrandig.

End-papers with an old note with some kind of hint to Johannes de Urbach, title page of I. with scribbles in coloured pencil, smaller damages in the lower corner at the beginning, the second work with some contemporary marginal notes, worm holes especially at the inner margins and somewhat spread out at the end, slightly soiled and with faint waterstains at the bottom. – Contemporary blind-tooled pig-skin over wooden boards with 2 clasps (browned, soiled, with worm holes, front cover with traces of moisture, bottom clasp renewed).