1901: WÜRTTEMBERG – KONVOLUT von 13 Blättern, meist Kupferstichkarten

des 16. bis 18. Jhdts. Verschied. Stecher und Formate. – Tls. unter Passepartout. (65)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 280,- €


Aus verschiedenen Atlanten. – Darunter eine altkolorierte Seutter-Karte des "Circulus Suevicus", eine alt teilkolorierte Mercatorkarte aus dem "Atlas minor", zwei Exemplare der Karte "Wirtenbergensis ducatus vera descriptio Tubingae edita", datiert 1558, sowie eine Holzschnitt-Ansicht der Stadt Freiburg im Breisgau aus Münsters "Cosmographey". – Leichte Gebrauchsspuren. – Beiliegt eine grenzkolorierte Kupferstichkarte ("Empire d’Allemagne" von Cordier und Sanson, Paris 1679).