184: MORGENSTERN, CH., Dichter (1871-1914).

E. Brief mit U. Dat. (Berlin), Luisenstr. 64, 21. 11.98. Eine Seite. – Doppelblatt. (57)
Schätzpreis: 500,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Ergebnis: 250,- €


Wohl an den Verleger Georg Bondi gerichtetes Schreiben, für dessen Verlag Morgenstern das "Inferno" von August Strindberg übersetzte. Der Brief bezieht sich auf eine zuvor abgesagte Vorlesung. – "Lieber Herr Bondy, Es fasst mich doch wieder die Lust, jene Vorlesung selbst auszuführen. Sagen Sie also Herrn Zickel nicht ab …" – Mit Herrn Zickel ist wohl der junge Kabarettist und spätere Theaterleiter Martin Zickel (1876-1932) gemeint. – Oben mit kleinem Fleck.