182: WILDEREI – FÜRSTLICH FÜRSTENBERGISCHER FORST – AKTENFASZIKEL

mit Verhörprotokoll und drei Rechnungen. Dat. St. Christophstal (heute zu Freudenstadt gehörig) und Wolfach, 21.-28. 6. 1777. Fol. Zus. 3 1/2 S. – Mit papiergedecktem Siegel. Lose in originalem Umschlag mit Beschriftung (fleckig). (206)
Schätzpreis: 500,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Ergebnis: 250,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Das Verhörprotokoll vom 21. 6. 1777 mit den eigenhändigen Unterschriften der vier Wilderer Friedrich Weber, Christian Grammel, Friedrich Graf und Johannes Ehmann. – Der Hammerschmied Friedrich Graf wurde als Anführer zu einer Haftstrafe von acht Tagen und einer hohen Geldstrafe verurteilt. – Etw. fleckig.