1771: SPIELFILMPHOTOGRAPHIE – Sammlung von 38 Film Stills

mit Photographien von Filmszenen und Schauspielern aus Filmen der zwanziger bis vierziger Jahre. Deutschland und Österreich, ca. 1926-45. Verschied. Formate (meist ca. 25 x 30 cm). (111)
Schätzpreis: 500,- €
Ergebnis: 400,- €


Interessante Sammlung mit Aufnahmen von Filmen aus den Studios bekannter internationaler Produktionsfirmen, daruntere Universal, Carlo Aldini, Educational Pictures, Münchner Lichtspielkunst AG (Emelka München) etc., viele mit rückseitigen Stempeln verschiedener Wiener Filmverleihe und der "Universal Film Wien". – Besonderheiten sind zwei Aufnahmen aus Alfred Hitchcocks erster Regiearbeit "The Pleasure Garden" aus dem Jahr 1925 und eine Aufnahme aus dem Film "Skirts" (oder: "A Little Bit of Fluff"), gedreht 1928, die den Schauspieler Sydney Chaplin (1885-1965), den Halbbruder von Charlie Chaplin, in seiner letzten Filmrolle zeigt. Hervorzuheben sind auch Aufnahmen von Eugen Schüfftan (1893-1977) aus den Filmen "Die Herrin von Atlantis" (1932) und "Lieb mich und die Welt ist mein" (1923). Schüfftan, ein Schüler von Hans Poelzig, ist als Erfinder neuer Filmaufnahmetechniken mittels eines Spiegeltrickverfahrens bekannt geworden. – Auf den Rückseiten teils mit Etiketten und maschinenschriftlich betitelt. – Meist mit Eck- und Randläsuren, etw. fleckig und gebräunt, Montage- und Gebrauchsspuren. – Beiliegen ca. 45 Aufnahmen zu Filmen der sechziger und siebziger Jahre, darunter mit der Schauspielerin Donna Hightower, und zum Film "Michael Kohlhaas" (1969).