1644: HESSEN – PEST – EDIKT von Friedrich von Hessen-Kassel

mit Maßnahmen gegen das Vordringen der Pest aus Ungarn und Siebenbürgen. Kassel 1738. Fol. 6 Bl. (letztes weiß). Ohne Einband. – Rückseitig mit papiergedecktem Siegel und hs. Adresse. (8)
Schätzpreis: 120,- €
Ergebnis: 60,- €


Von 13 Artikeln sind neun gegen die "Bettel-Juden" gerichtet. – Adressiert an die Schultheißen, den Bürgermeister und den Rat von Schwarzenborn (heute im nördlichen Hessen gelegen). – Das letzte Blatt unten mit Ausschnitt (ca. 6,5 x 13,5 cm), Heftung gelöst, gering fleckig, leicht gebräunt, Faltspuren.