1580: BAYERN – KILIAN, W.,

Geschlecht Register der Durchleuchtigsten Hertzogen in Bayren. (Augsburg, Schultes für Kilian), 1623. Fol. Mit gestoch. Titel und 11 fast ganzseit. gestoch. Portrs., gestoch. Druckermarke und gefalt. gestoch. Stammtafel. 20 Bl. Pgt. d. Zt. (etw. fleckig, wurmstichig, berieben und bestoßen). (17)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 150,- €


Eine von 3 Varianten der ersten deutschen Ausgabe aus demselben Jahr. – Lentner 773. Pfister I, 509. Maillinger I, 477. Lipperheide Da 16. Thieme/Becker XX, 303. VD 17 12:128727E. – Die schönen Medaillon-Porträts mit je einem gestoch. lateinischen Vierzeiler. – Innengelenke gebrochen, fliegender Vorsatz mit Schenkungsvermerk von 1840, wenige Bl. mit Randein- oder hinterlegten Eckausrissen, die Stammtafel läd. (unterer Teil fehlt ganz), etw. gebräunt und fleckig.