1561: BAYERN – AVENTINUS (TURMAIR), J.,

Annalium Boiorum libri VII. ... Quibus eiusdem Aventini abacus, simul ac perrarus Francisci Guillmanni de Helvetia seu rebus Helvetiorum tractatus ... accesserunt. 2 Tle. in einem Bd. Leipzig, Braun, 1710. Fol. Mit gestoch. Titelvign., gestoch. Portr. im Text und 55 kleinen Holzschnitten auf 2 Bl. 21 Bl., 800 S., 2 Bl., 203 S., 30 Bl. Blindgepr. Pgt. d. Zt. mit Rsch. (etw. fleckig und angestaubt, Kapital minimal angeplatzt, gering berieben). (17)
Schätzpreis: 400,- €


Graesse I, 260. Brunet I, 578. Ebert 1433. – Nicht bei Pfister und Lentner. – "Die ‚Annales‘ sind inhaltlich und sprachlich eine glänzende Leistung. Mit freiem Geiste, fern von jeder Schablone, hat er den Stoff gemeistert und aus seiner humanistischen Gesinnung heraus neu gestaltet, wenn er sich dabei auch manchmal allzu nachgiebig seiner eigenartigen Phantasie überließ" (NDB I, 469). – Die Holzschnitte zeigen, wie mittels Handzeichen und Gestik die Zahlen von 1 bis 1 000 000 dargestellt werden können. – Gebräunt, unten etw. wasserrandig, leicht fleckig.