156: NÜRNBERG – "INVENTARIUM

welches auf seeliges Absterben S. T. Frauen Barbara, S. T. Herrn Konrad Heinrich Lüders, Handelsmanns allhier seel., hinterlassenen Wittib, über deren sämtliche Verlassenschaft errichtet worden." Deutsche Urkunde auf Papier. Dat. Nürnberg, 16. 8. 1784. Fol. Mit Schreibmeisterinitialen und kalligraphierten Überschriften. 18 Bl. – Mit 2 papiergedeckten Siegeln. Pp. d. Zt. (Rücken mit kleinen Einrissen, Vorder – und Hinterdeckel oben mit jeweils einer Kerbe von etwa einem Zentimeter, beschabt und bestoßen). (140)
Schätzpreis: 300,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Ergebnis: 360,- €


Nachlaßverzeichnis von Barbara Lüders, Witwe des Handelsmannes Konrad Heinrich Lüders, über ein Vermögen an Bargeld und Hausrat nach Abzug der Schulden im Wert von 2639 Gulden, aufzuteilen unter ihren vier Kindern aus zwei Ehen. – Das erste Blatt tls. gelöst, oben durchgehend mit winzigem Einriß, leicht fleckig, gering gebräunt. – Dekorativer Einband mit Bezug aus Bronzefirnispapier.