155: URKUNDEN – BRESLAU – GERICHTSBRIEF.

Deutsche Urkunde auf Pergament. Dat. Breslau 17. 12. 1586. Ca. 27 x 50,5 cm. Plica 7,5 cm. Mit Auszeichnungszeile. – Mit angehängtem Wachssiegel mit Rücksiegel (Durchmesser ca. 7,5 cm). (20)
Schätzpreis: 600,- €
Ergebnis: 300,- €


Gerichtsbrief der Ratsmänner der Stadt Breslau mit einem Urteil für Friedrich Falkenhan. – Im Namen des Königs von Böhmen werden dem Friedrich Falkenhan die obergerichtsbarkeitlichen Rechte bestätigt, die "Paull Reuhell sein Vorlauffer und andere seine Vorfahren zue Erbrecht gehabt", wie es alte königliche und ein kaiserlicher Brief belegen, "… daß Datum stehett auff dem königlichen Schloß Prag, den zwelfften Tag deß Monats Decembris, deß fünffzehenhunderteinundachtzigisten Jahres". – Gefaltet, etw. fleckig.