1534: CHALDEJ – BERLIN – Brandenburger Tor, 2. Mai 1945.

Photographie (Silbergelatineabzug) von J. A. Chaldej. E. sign., nicht dat. (Abzug um 1995). 27,5 x 37,5 cm (Darstellungsgröße). (29)
Schätzpreis: 1.500,- €
Nachverkaufspreis: 750,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Zwei Soldaten hissen die sowjetische Flagge auf dem zerbombten Brandenburger Tor, im Hintergrund das zerstörte Reichstagsgebäude. – Der sowjetische Photograph Jewgeni Ananjewitsch Chaldej (1917-1997) begleitete als Kriegsberichterstatter unter anderem die Eroberung Berlins durch die sowjetischen Truppen im April/Mai 1945. Die Aufnahmen vom Fall des Dritten Reiches durch die Darstellung der Zerstörung Berlins brachten Chaldej weltweit Berühmtheit und tragen die immergültige Botschaft in sich, jegliche Art von Krieg als Mittel politischer Auseinandersetzung zu verachten. – Die Photographie wurde für den Einlieferer bei einem Besuch des Photographen in Moskau am 27. Juli 1995 persönlich signiert. – Leichte Knicke und Altersspuren.

Brandenburger Tor, 2nd May 1945. Photograph (gelatin silver print) by J. A. Chaldej. Personally signed, not dated (print around 1995). 27,5 x 37,5 cm (picture size). – Two soldiers raise the Sovjet flag over the bombed Brandenburger Tor, in the background the destroyed Reichstag building. – As war correspondent the Sovjet photographer Jewgeni Ananjewitsch Chaldej (1917-1997) took part a. o. at the capture of Berlin by the Sovjet troops in April/May 1945. The pictures of the fall of the Third Reich by illustrating the destruction of Berlin made Chaldej famous all over the world. – The photograph was personally signed by the photographer on the occasion of the consignor’s visit in Moscow on July 27, 1995. – Slight creases and signs of wear.