153: URKUNDEN – PHILIPP I., LANDGRAF VON HESSEN – LEHENBRIEF.

Deutsche Urkunde auf Pergament. Dat. Darmstadt 13. 3. 1560. Ca. 21,5 x 43 cm. Plica ca. 5,5 cm. Mit Initiale und Auszeichnungszeile. (19)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 240,- €


Philipp I. Landgraf von Hessen (1504-1567) belehnt nach dem Ableben von Philipp und Ulrich Ulner von Dieburg deren Söhne Thomas Ulner sowie Philipp und Hartmann Ulner mit dem Burglehen, das zuvor die Väter innegehabt hatten sowie mit dem Zehnten außerhalb von Schloß Dornberg. – Gefaltet, verso fleckig und etw. angeschmutzt.