1484: KARL VII. – KAISERKRÖNUNG – VOLLSTÄNDIGES DIARIUM von den merckwürdigsten Begebenheiten,

die sich vor, bey und nach der höchst-beglückten Crönung des allerdurchlauchtigsten ... Herrn Carls des VII. erwehlten Römischen Kaysers ... im Heil(igen) Röm(ischen) Reich, sonderlich zu Franckfurt am Mayn zugetragen. – Vollständiges Diarium von allem, was sich vor, in, und nach der höchsterwünschten Crönung der allerdurchlauchtigsten ... Frauen Maria Amalia gecrönten Römischen Kayserin ... in dieser Freyen Reichs- und Wahl-Stadt Franckfurt am Mayn zugetragen. 3 Tle. in 2 Bdn. Frankfurt, Jung, 1742-43. Mit gestoch Frontisp., 19 gestoch. Portrs., 14 (statt 18) gefalt. Kupfertafeln, zahlr. gestoch. Vign. und 2 typogr. Tischplänen. Interims-Brosch. und Pgt. d. Zt. (leichte Altersspuren).(17)
Schätzpreis: 600,- €


Ornamentstichslg. Berlin 2898. Lipperheide Sba 28. – Die Kupfer zeigen die Illumination des Palais Wachtendonck, die Krönung des Kaisers im Dom, die Prozessionen über den Römerberg und die Bankette im Römersaal und in der Ratsstube. – Es fehlen jeweils 2 Kupfer in Tl. I und II sowie der Vortitel von Tl. II. – Spiegel von Tl. II/III mit Besitzeretikett, etw. fleckig, leicht gebräunt.