1442: BEAURAIN, (J.) DE,

Histoire des quatre dernières campagnes du Maréchal de Turenne en 1672, 1673, 1674 & 1675. Paris, (Chardon für den) Verfasser, 1782. Gr.-Fol. Mit 5 gestoch. Kopfvign. nach Ch. Eisen, wdh. gestoch. Schlußvign. von Baquoi, 9 gefalt. Kupferstichkarten und 15 gefalt. Kupferstichplänen. 2 Bl., VIII, 217 S. Mod. Pp. mit Rsch. (fleckig und berieben). (126)
Schätzpreis: 1.000,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 500,- €


Graesse I, 317. Stopp/Langel Go 104, 1-6 und S. 120. – Nicht bei Salomons etc. – Geschichte und Dokumentation des französischen Krieges gegen die Niederlande. – Mit Plänen von Arnhem, Dürkheim, Mülhausen, Rees, Sinsheim u. a. Orten, Karten der Niederlande, des Elsasses und Süddeutschlands sowie eine Rheinlaufkarte von Basel bis Mainz in 6 mehrf. gefalt. Blättern. Diese seltene Riesenkarte besteht aus "6 Bögen unterschiedlichen Formats (Höhe je ca. 60 cm), deren treppenartig versetzte Lage keine geradlinige Begrenzung (in der West-Ost-Ausdehung) ergibt" (Stopp/Langel). – Die klappbaren Teile in vollen Druckbogen miteingebunden. – Wenige Karten leicht wasserrandig, gering gebräunt und fleckig. – Unbeschnitten.

History and documentation of the French war against the Netherlands. – The foldable parts bound-in in full printed sheets. – Some maps slightly waterstained, minimally browned and soiled. – Uncut. – Modern cardboard with spine label (soiled and rubbed).