144: BAYERN – REFORMATION DER BAYRISCHEN LANDRECHT

nach Christi ... Geburd im Fünffzehenhundert und Achtzehenden Jar auffgericht. Jetzt ... widerumben nachgedruckt. (München, A. Berg), 1588. Fol. Mit großem Wappenholzschnitt auf dem Titel und doppelseit. Textholzschnitt (Stammbaumschema). 36 nn., CLXIX num. Bl. Mod. Hldr. (175)
Schätzpreis: 340,- €
Ergebnis: 170,- €


IA 115.018. VD 16 B 1011. – Die fünfte von insgesamt sechs Ausgaben des Bayerischen Landrechts, das erstmals unter Herzog Wilhelm IV. (1493-1550) im Jahre 1518 kodifiziert wurde. Die vorliegende, unter der Herrschaft Wilhelms V. veranstaltete Ausgabe ist die am schönsten gedruckte. – Anfangs leicht wasserrandig, stellenw. mit Wurmspur im breiten Rand, der Stammbaum knapp beschnitten, das letzte Bl. mit angerändertem Eckabriß.