1422: REITMAYER –

Drei Studioporträts, dem Münchner Photo-Atelier von Otto Reitmayer auf einem der Blätter zugeschrieben und von derselben moderneren Hand dat. um 1860. Vintages. Kolor. Albuminabzüge auf dünnem Karton. Abbildungsgröße: ca. 17,5 x 13,5 cm; Blattgr.: 30 x 23 cm. (134)
Schätzpreis: 150,- €


Porträts des Münchner Geologen Carl Arendts (1815-1881) und seiner Tochter Hermine Biedermann-Arendts (1855-1916), die später in München eine Malschule für Frauen gründete und als Tiermalerin bekannt ist. Beide Porträts sind verso von der genannten Hand bezeichnet, das dritte Blatt trägt keine derartige Bezeichnung (und könnte nach dem Überlieferungszusammenhang die Frau von Carl und Mutter Herminens sein). – Otto Reitmayer eröffnete 1859 sein Photo-Atelier in München. – Trägerkarton gebräunt und fleckig.